Wien-Informationen

Wien

 

Geographische Lage von Wien

Wien liegt im wahrsten Sinne des Wortes im Herzen Europas. Die Stadt ist bekannt für ihre hohe Lebensqualität (übrigens eine der höchsten der Welt, siehe Mercer Quality of Living Survey).
Im östlichen Teil Österreichs in der Ebene des Wiener Beckens liegt die Stadt zu beiden Seiten der Donau. Um Wien herum breiten sich im Norden und Westen die Hügel des Wienerwalds aus, im Osten beginnt das intensiv landwirtschaftlich geprägte Marchfeld.
Die Stadt breitet sich immer weiter in den sogenannten “Speckgürtel” aus, und das vorallem in die südlichen Vorstädte.

Wien in Europa

Als einstiges Zentrum des riesigen Habsburgerreiches Österreich-Ungarn besitzt das aktuell rund 1.8 Mio Einwohner zählende Wien unzählige Sehenswürdigkeiten aus dieser Zeit, von prachtvollen Palästen und Museen bis zu großen Parks, breiten Boulevards und zahllosen Monumenten.

Die Wiener Bezirke

Die Stadt Wien ist in 23 Bezirke unterteilt wie auf der Karte gezeigt:

Wiener Bezirke

Der erste Bezirk umfasst das historische Stadtzentrum Wiens innerhalb der ehemaligen Stadtmauern, heute der Ringstraße, und reicht im Osten bis an den Donaukanal.
Ausserhalb des Rings schliessen sich – im Uhrzeigersinn nummeriert – die Innenbezirke 2 bis 9 an, die bis zum Gürtel, einer der wichtigsten Verkehrsadern der Stadt, reichen.
jenseits des Gürtels und auf der anderen Seite der Donau finden sich alle weiteren Bezirke, wiederum im Uhrzeigersinn angeordnet.

Das Klima in Wien

Vergleichbar mit vielen Städten Mitteleuropas hat Wien ein gemäßigtes kontinentales Klima mit vier ausgeprägten Jahreszeiten, warmen Sommern und kalten Wintern.

Klimadiagramm Wien

Im Sommer sind Temperaturen von tagsüber um die 30 Grad und darüber keine Seltenheit, in der Nacht kühlt es teilweise auf unter 20 Grad ab.
Im Winter ist mit längeren teilweise starken Frostphasen zu rechnen, wenngleich die Temperaturen im langfristigen Durchschnitt rund um den Gefrierpunkt pendeln.
Regen ist besonders im Frühsommer und Herbst zu erwarten, Schnee fällt im Winter zwar recht häufig, bleibt aber gewöhnlich in der Stadt nicht lange liegen und ist somit meist nach ein paar Tagen wieder verschwunden.

Die aktuellen Temperaturen können Sie wetter.at entnehmen.

Öffnungszeiten Geschäfte in Wien

Nachdem die Ladenöffnungszeiten in Österreich gesetzlich limitiert sind, haben die meisten Geschäfte Montag bis Freitag von 08.00 oder 09.00 bis 18.00 oder 19.00 und Samstag 09.00 bis zumindest 17.00 geöffnet. Lebensmittelmärkte haben grundsätzlich länger offen, meist ab 07.00 oder 08.00 bis 19.00 oder 20.00, je nach Location und Markt.

Not- und Servicerufnummern

Ärztenotdienst 141
Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
ARBÖ, Pannendienst und Reisenotruf 123
Euro-Notruf 112
ÖAMTC, Pannendienst und Reisenotruf 120

Quelle: http://www.vienna4u.at/